Unternehmensrecht Fernstudium

Navigation Alle Ordner auf Alle Ordner zu



Externe Links

Fernstudiengang Unternehmensrecht an der Euro FH

Der Fernlehrgang Unternehmensrecht der Europäischen Fernhochschule Hamburg GmbH (Euro FH) richtet sich vornehmlich an leitende Angestellte, selbstständige Unternehmer sowie Existenzgründer. Die spezifischen rechtlichen Inhalte des Kurses sind vor allem in den Bereichen Unternehmensgründung, -umwandlung und –expansion von großer Bedeutung. Die Kursteilnehmer erfahren wichtige Voraussetzungen für die Gründung bzw. Umwandlung eines Unternehmens und lernen die wichtigsten Bedingungen sowie Vor- und Nachteile einzelner Rechtsformen kennen. Neben den Grundzügen des Handels- und Umwandlungsrechts werden zudem relevante Aspekte des Handels-, Gesellschafts- und Konzernrechts behandelt. Im Rahmen des Handelsrechts kommen die grundlegenden Vorschriften und Rechtsfragen des kaufmännischen Verkehrs ausführlich zur Sprache.

Das Umwandlungsrecht, ein Teilgebiet des Gesellschaftsrechts, nimmt einen größeren Raum in den Inhalten des Lehrgangs ein. Wesentliche Inhalte stellen u. a. die Änderung einer gewählten Rechtsform sowie die Verschmelzung mehrerer Rechtsträger dar. Zuguterletzt erfolgt noch eine gründliche Einführung in das Einkommenssteuer- und Umsatzsteuerrecht.

Aufbau des Fernlehrgangs

Bei diesem Kurs handelt es sich um ein akademisches Modul, welches auf Hochschulniveau gelehrt wird. Im Anschluss an die bestandene Prüfung können die erworbenen 14 Credits auf ein Hochschulstudium an der Europäischen Fernhochschule Hamburg GmbH (Euro FH) angerechnet werden, beispielsweise in den Bachelorstudiengängen Europäische Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsrecht. Die Teilnehmer bearbeiten im Rahmen des praxisnah ausgerichteten Lehrgangs Einsendeaufgaben. Im Anschluss an den Kurs kann eine Prüfung abgelegt werden, bei deren Bestehen die Teilnehmer ein Hochschulzertifikat erhalten. Die Bearbeitung ist auf eine Dauer von 10 Monaten ausgelegt, wobei der Kurs auch in wesentlich kürzerer Zeit absolviert werden kann. Bei Bedarf ist eine kostenlose Verlängerung um bis zu fünf Monate möglich.

Der Lehrgang Unternehmensrecht gibt sowohl Unternehmern, leitenden Angestellten wie auch Existenzgründern wichtige juristische Informationen für die tägliche Unternehmenspraxis. Obwohl es sich um einen Hochschulkurs handelt, ist dieser sehr praxisbezogen gestaltet. Zudem bestehen, mit Ausnahme von grundlegenden Kenntnissen im Zivilrecht, keinerlei Zugangsvoraussetzungen. Der Lehrgang kann jederzeit absolviert werden, da er an keine vorgegebenen Termine gebunden ist.

Studieninhalte "Unternehmensrecht"

Der Lehrgang umfasst folgende Inhalte:

  1. Handelsrecht
  2. Gesellschaftsrecht
  3. Steuerrecht
  4. Konzernrecht
  5. Umwandlungsrecht

Alle Details in Kürze:

ZFU-Zulassungsnummer

 

258309

Ziel des Lehrgangs

 

Erwerb von unternehmensrechtlichen Kenntnissen

 

Abschluss

 

Hochschulzertifikat mit einem Umfang von 14 Credits

 

Prüfung

 

Hochschulinterne Prüfung und / oder Bearbeitung von Einsendeaufgaben

 

Adressaten

 

Jeder, der rechtliche Kenntnisse für die Unternehmenspraxis erwerben möchte

(z. B. selbstständige Unternehmer)

 

Voraussetzungen

 

Grundlegende Kenntnisse des Zivilrechts

Internetzugang

 

Studiendauer

 

10 Monate

Kostenlose Verlängerung um bis zu fünf Monate möglich

 

Lernaufwand pro Woche

 

etwa 15 Stunden

Studienmaterial

 

8 Studienhefte

Aktuelle Wirtschaftsgesetzestexte

 

Präsenzphasen / begleitender Unterricht

 

keine

Kostenlose Testphase

 

4 Wochen

Kosten

 

Gesamtkosten 2.350,- EUR

Zahlung in 10 Raten zu je 235,- EUR möglich

 

Studienbeginn

Jederzeit