Fernstudium Arbeitsrecht

Navigation Alle Ordner auf Alle Ordner zu



Externe Links

Fernstudium Arbeitsrecht (Studienwelt Laudius)

Im deutschen Arbeitsrecht lauern zahlreiche Fallstricke, die bei unsachgemäßer Handhabung weitreichende Folgen haben können. Aus diesem Grund ist es sowohl für Arbeitnehmer wie auch für Arbeitgeber von Vorteil, sich umfassend über arbeitsrechtliche Fragestellungen zu informieren. Arbeitnehmer sollten in der Lage sein, ihre Interessen selbst wahren zu können.

Dazu allerdings müssen sie ihre Rechte, aber auch ihre Pflichten gegenüber dem Arbeitgeber genau zu kennen. Umgekehrt sollten auch Arbeitgeber bzw. die Mitarbeiter von Personalabteilungen wissen, welche Erwartungen an die Arbeitnehmer zumutbar sind und welche nicht. Schließlich hängt der Erfolg eines Unternehmens maßgeblich an der Motivation und Arbeitsfreude der Mitarbeiter – die sicherlich leiden wird, wenn diese sich übervorteilt fühlen. Weitere Adressaten eines solchen Kurses sind amtierende oder künftige Mitglieder des Betriebsrats, die sich umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet des Betriebsverfassungsrechts und  seinem Organ, dem Betriebsrat, sowie dem Mitbestimmungsrecht von Mitarbeitern aneignen wollen.

 

Aufbau und Ablauf des Fernlehrgangs

 

Der staatlich zugelassene Fernkurs „Arbeitsrecht“ wird von der Fernschule Laudius angeboten. Innerhalb von sechs Monaten bearbeiten die Teilnehmer insgesamt 24 Lernhefte, die wahlweise in digitaler Form oder ausgedruckt zur Verfügung gestellt werden. Die notwendigen Gesetzestexte zählen dabei nicht zu den Schulungsunterlagen, sondern müssen eigenständig erworben werden.

Laudius gibt die wöchentliche Bearbeitungszeit mit lediglich sieben Stunden an, verlangt allerdings als Zugangsvoraussetzung zum Kurs einen guten Realschulabschluss. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, die Betreuungszeit auf bis zu 36 Monate auszudehnen. Der Kurs wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen, die selbstständig zu Hause absolviert wird. Anschließend erhält der Teilnehmer mit dem Laudius-Zertifikat eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme. Laudius-Lehrgänge sind im Vergleich zu anderen Kursanbietern sehr günstig. Die Begründung dafür lautet, dass der Großteil der Fernstudenten sich für einen digitalen Kurs entscheidet und daher keine teuren Kosten für Papier, Druck und Lagerung anfallen.

 

Studieninhalte vom Fernstudium "Arbeitsrecht"

 

Der Fernkurs Arbeitsrecht umfasst u. a. folgende Inhalte:

 

  • Anbahnung eines  Arbeitsverhältnisses
  • Abschluss und Inhalt des Arbeitsvertrages
  • Befristung und Teilzeitarbeit
  • Arbeitgeberpflichten / Arbeitnehmerpflichten
  • Kündigung und Kündigungsschutz
  • Haftung
  • Sozialversicherungsrecht
  • Insolvenz
  • Arbeitskampfrecht / Streikrecht
  • Betriebsverfassungsgesetz und Betriebsrat

Alle Details in Kürze:

 

ZFU-Zulassungsnummer

 

7205709

Ziel des Lehrgangs

 

Erwerb von Grundwissen auf dem Gebiet des Arbeitsrechts

 

Abschluss

 

Institutsinternes Zertifikat

Prüfung

 

Institutsinterne Abschlussprüfung, die selbstständig zu Hause bearbeitet wird

 

Adressaten

 

Jeder, der Grundkenntnisse im Arbeitsrecht erwerben möchte

 

Voraussetzungen

 

Mindestens Realschulabschluss

Vorkenntnisse im Personalwesen von Vorteil

 

Studiendauer

 

6 Monate

Betreuungszeit bis 36 Monate möglich

 

Lernaufwand pro Woche

 

7 Stunden

Studienmaterial

 

24 Lernhefte

Präsenzphasen / begleitender Unterricht

 

keine

Testphase

 

2 Wochen

Kosten

 

Gesamtkosten 359,- EUR

Zahlung in Raten zu je 59,- EUR möglich

 

Studienbeginn

 

jederzeit