Fernkurs Praxiswissen Steuerrecht

Navigation Alle Ordner auf Alle Ordner zu



Externe Links

Fernkurs Praxiswissen Steuerrecht (Fernakademie Klett)

Umfassende Kenntnisse im Steuerrecht werden in jedem Unternehmen gebraucht. Mitarbeiter im Rechnungswesen, in der Buchhaltung sowie im allgemein kaufmännischen Bereich können sich mit dieser Weiterbildung profilieren sowie sich aktuelles und umfassendes Wissen auf diesem unternehmerisch wichtigen Bereich aneignen.

Des Weiteren eignet sich der Kurs „Praxiswissen Steuerrecht“ für jeden, der seine jährliche Steuererklärung selbst erstellen und dazu das entsprechende Know How erwerben möchte.

Aufbau und Ablauf des Kurses

Der Fernkurs „Praxiswissen Steuerrecht“ vermittelt den Teilnehmern innerhalb von neun Monaten grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet des Steuerrechts. Abhängig von Einsatz und Vorwissen kann der Lehrgang auch in wesentlich kürzerer Zeit absolviert werden. Als wöchentliche Bearbeitungszeit werden vom Kursanbieter rund 10 Stunden veranschlagt, wodurch sich der Fernkurs sehr gut nebenberuflich belegen lässt. Auf Wunsch ist auch eine Verlängerung der Betreuungszeit um weitere sechs Monate möglich.

Die Schulungsunterlagen, 12 Studienhefte, werden im Anschluss an die Anmeldung postalisch versandt. Im Laufe des daran anschließenden Selbststudiums sind diverse Aufgaben zu lösen und einzusenden. Um am Ende des Kurses das Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme zu erhalten, müssen alle Einsendeaufgaben erfolgreich bearbeitet worden sein.

Weitere fachliche Prüfungen oder andere Präsenzphasen sind nicht vorgesehen. Neben den Studienmaterialien bietet die Fernakademie für Erwachsenenbildung zudem einen in den Kursgebühren inbegriffenen Aktualitätendienst zu Steuerrechtsänderungen an. Schließlich ändert sich kaum etwas so rasch und umfassend wie die jeweils aktuelle Steuergesetzgebung. Stets aktuelle Kenntnisse auf diesem Gebiet sind ergo von großem Vorteil für jedes Unternehmen. Der Fernkurs „Praxiswissen Steuerrecht“ kann mit dem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

Studieninhalte

Der Fernkurs Praxiswissen Steuerrecht umfasst u. a. folgende Inhalte:

 

  • Merkmale und Einteilung der Steuern
  • Staatsgewalten und Finanzwesen
  • Steuereinnahmen und Bundeshaushalt
  • Erhebung der Steuern
  • Steuerfestsetzung, -anspruch, -pflicht, -schuld
  • Verfahrensgrundsätze
  • Typen und Erfordernisse von Steuerbescheiden
  • Finanzgerichtsordnung
  • Vollstreckung von Ansprüchen der Finanzbehörde
  • Straf- und Bußgeldvorschriften
  • Einkommenssteuer
  • Lohnsteuer
  • Körperschaftssteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer

 

Alle Details zum Fernstudium Steuerrecht auf einem Blick: 

 

ZFU-Zulassungsnummer

 

637492

Ziel des Lehrgangs

 

Erwerb von praxisbezogenem Grundwissen im Steuerrecht / speziell verschiedene Steuerarten im Unternehmensbereich

 

Abschluss

 

Institutsinternes Zertifikat

Prüfung

 

Einsendeaufgaben während des Lehrgangs

Es ist keine Abschlussprüfung vorgesehen.

 

Adressaten

 

Jeder, der Grundlagenkenntnisse im Steuerrecht erwerben möchte

 

Voraussetzungen

 

Kaufmännische Vorkenntnisse, insbesondere im betrieblichen Rechnungswesen

 

Studiendauer

 

9 Monate

Kostenlose Verlängerung um weitere 6 Monate ist möglich

 

Lernaufwand pro Woche

 

10 Stunden

Studienmaterial

 

12 Lehrbriefe

Präsenzphasen / begleitender Unterricht

 

keine

Kostenlose Testphase

 

4 Wochen

Kosten

 

Gesamtkosten 1.296,- EUR

Zahlung in 9 Raten zu je 144,- EUR möglich

 

Studienbeginn

 

jederzeit